Auch in diesem Jahr war die Vergabe der Abschlusszeugnisse in ein Programm gebettet, das Eltern, Angehörige, Freunde, Schüler sowie das Kollegium der Hauptschule bestens unterhielt. Neben dem Auftritt der Musikband des achten Jahrgangs zeigte sich auch mit Schüler Vladislav (9.1) und seinem Rap das musikalische Potential der Hauptschule. Erstmals präsentierte sich zudem die neu gegründete Cajon-Gruppe. Sie feierte mit ihren mitreißenden Rhythmen und einer gekonnten Einbindung des Publikums eine tolle Premiere. Der Sketch des zehnten Jahrgangs sorgte schließlich für Lacher in allen Reihen und ließ auf ein ausgereiftes Verhältnis zwischen den Schülern und ihren Klassenleitungen schließen.

Schulleiter Mustafa Yalcinkaya zeigte sich in seiner Rede voller Stolz gegenüber der großen Anzahl von Absolventen. Besondere Ehrung richtete er dabei an die beiden Schüler Kaan Yilmaz und Fatih Gögebakan. Sie verlassen die Hauptschule sogar mit dem erweiterten Realschulabschluss.

(N. Riß)

Bildgalerie

 

 

("Vlad" mit seinem Rap)

(Zwei deutlich gealterte Klassenlehrer)

(Die 10.2 sorgt mit ihrem Filmbeitrag für Lacher in den Reihen)

(Sufyan, Fabian und Can - drei stolze Schulabgänger)

(Die Cajon-Gruppe mit ihren eindringlichen Rhythmen)

 

(Schulsprecher Fatih und Ismail mit Danksagungen an die Schulleitung)

(Schulleiter Mustafa Yalcinkaya ehrt Fatih und Kaan aufgrund ihrer tollen Abschlüsse)