Vom 24. Februar bis zum 28. Februar fand die als „wichtigste Bildungsmesse der Welt“ betitelte „Didacta“ wieder in Hannover statt. Auch das Niedersächsische Kultusministerium war in diesen Tagen mit einer Sonderschau vor Ort. Thematisiert wurden die Schwerpunkte „Ganztagsschule“, „Berufsorientierung“ und „Inklusive Schule“.

Von Freitag, den 29.01.15 bis Donnerstag, den 30.01.2015 bildeten sich die Kolleginnen und Kollegen der Hauptschule Nikolaus Kopernikus in den Räumlichkeiten der evangelischen Heimvolksschule Loccum fort. Inhalt der diesjährigen SchiLF (Schulinterne Lehrerfortbildung) war die Entwicklung eines Schulprogramms, das die Arbeit an der HSNK in den nächsten Jahren maßgeblich mitbestimmt.

Am letzten Schultag vor den Ferien, den 19.12.2014, feierten die Schüler der Jahrgänge 5 – 10 zusammen mit Lehrern, Mitarbeitern und Gästen der HSNK das anstehende Weihnachtsfest und die damit verbundenen freien Tage um die Jahreswende. Gesangliche Darbietungen, Tanz, szenische Gestaltungen und treffende, harmonische Worte prägten ein gemeinsames Miteinander in der weihnachtlich geschmückten Aula der Hauptschule.

Harte Schüsse, präzises Zusammenspiel, gezielte Würfe und lautstarkes Anfeuern am Spielfeldrand - das und vieles mehr war das Fußball- und Völkerballturnier der HSNK.

Der letzte Schultag vor den Herbstferien war für viele Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs ein ganz besonderer Tag. Denn wie bereits im Juni wurde auch an diesem Tag - als Teil des Kickfair-Projektes (siehe Projekte) - endlich wieder Straßenfußball gespielt. Der Unterschied zum vergangenen Turnier war jedoch groß. Während die damaligen Siebtklässler im Sommer die Rolle der Teilnehmer bekleideten und selber spielten, lag es nun an ihnen, ein solches Turnier für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 zu organisieren.

Unterkategorien