Am Morgen des 16. März machten sich zwei neunte Klassen der Hauptschule Nikolaus Kopernikus in Garbsen auf den Weg nach Hamburg. Hier sollten sie für fünf Tage ihre gemeinsame Klassenfahrt verbringen.

Voll beladen mit Koffern und Taschen setzten sich am frühen Morgen des 16. März die Räder des Reisebusses in Bewegung. An Bord: Der zehnte Jahrgang der Hauptschule Nikolaus Kopernikus. Das Ziel: Polen – der aufgehenden Sonne entgegen.

Am Montagmittag, den 24.03.2014, starteten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9.1, 9.2 und 9.3 zusammen mit den betreuenden Lehrkräften in eine ereignisreiche Woche in Hamburg. Die Hansestadt wartete mit einem vielfältigen Programm auf die Jugendlichen.

Die beiden Bilder sind im Rahmen der Klassenfahrt beim Tagesausflug nach Rotterdam entstanden. Das untere (siehe "weiterlesen") wurde von der Aussichtsplattform des Euromasts in 100 Meter Höhe geknipst.

 

In der Woche vom 11. bis 15. März waren wir, die Klasse 10.2, zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Achterberg und unserem Sportlehrer Herrn Koch in Berlin auf Abschlussfahrt.